Angebote zu "Geräteserver" (3 Treffer)

Kategorien

Shops

Microsoft Exchange Server 2016 Enterprise: 10 D...
Beliebt
243,69 € *
ggf. zzgl. Versand

Weil die Enterprise-Edition vom Exchange Server 2016 speziell für große Unternehmen beziehungsweise Konzerne entwickelt wurde, liegt es nahe, dass der Bedarf an nagelneuen Geräte-Lizenzen ebenfalls entsprechend hoch ausfällt. Deshalb bieten wir Ihnen bei Lizenzfuchs den praktischen Vorteilspack mit Microsoft Exchange Server 2016 Enterprise 10 Device CALs zum Top-Preis an. Mit diesem können Sie bis zu zehn Geräte/Arbeitsplätze für die Verwendung der Mail-Datenbanken und aller Exchange Enterprise Funktionen registrieren. Jetzt 10 Device CALs für Exchange 2016 clever online kaufen und Vorteile sichern Die Lizenzierung über eine Device CAL ist der zweite Weg im Vergleich zu den User CALs. Letztere registrieren einen bestimmten Anwender, der seinen Arbeitsplatz frei wählen kann. Bei der hier angebotenen Device CALs ist es genau andersherum, denn dann wird ein Arbeitsplatz beziehungsweise Gerät lizenziert, wobei es egal ist, welche Person gerade an diesem arbeitet - ein Zugriff auf den Exchange Server 2016 ist immer gegeben, mitsamt allen Funktionen, Features und den zahlreichen Vorteilen! Mit dem Erwerb der Microsoft Exchange Server 2016 Enterprise 10 Device CALs erhalten Sie unter anderem höchste Sicherheitsstandards und moderne Anti-Spam-Filter geboten. Microsoft arbeiten beispielsweise mit dem "Intelligent Message Filter (IMF)" sowie den SmartScreen-Filtertechnologien. Damit soll sichergestellt werden, dass potentiell schädliche E-Mails gar nicht erst im Postfach landen, sondern direkt "weggesperrt" werden. Somit schützen Sie nicht nur das individuelle Gerät, sondern zugleich das komplette Netzwerk im Unternehmen mitsamt allen daran angeschlossen Computern, Laptops und mobilen Endgeräten sowie Servern. Sehr praktisch: Dank existenter Antivirus-API lässt sich der Exchange Server ganz bequem mit Antiviren-Programmen von Drittanbietern koppeln. Sie bleiben also weiterhin sehr flexibel aufgestellt, ohne auf ein Höchstmaß an Sicherheit verzichten zu müssen. Optimierte Prozesse, maximale Produktivität: Microsoft Exchange Server 2016 Enterprise 10 Device CALs Vom individuellen Anwender im Unternehmen bis hin zum Admin: Exchange Server 2016 von Microsoft in der Enterprise-Edition ist so aufgestellt, dass an "allen Ecken und Kanten" Verbesserungen und Optimierungen gewährleistet sind. Unter anderem wird das durch eine intuitiv zu bedienbare Oberfläche für Admins mit vielen wertvollen Features und Funktionen gewährleistet. Maßnahmen zur Data Loss Prevention oder übergreifende Funktionen aus Office 365 stellen kein Hindernis dar. Weiterhin wurden viele wertvolle Features integriert, die eine plattform- und abteilungsübergreifende Kommunikation zwischen Mitarbeitern erlauben. Erwähnenswert ist an dieser Stelle zum Beispiel die mobile Unterstützung für iOS und Android, realisiert durch die ausgereifte Outlook-App. Ergänzend dazu wird Outlook auch noch in einer ressourcenfreundlichen Web-App angeboten. Der Exchange Server bietet zudem eine zentrale Datenablage, welche durch Maßnahmen zur Überwachung vom verfügbaren Speicher ergänzt werden. Jede einzelne der bis zu 100 möglichen Postfach-Datenbanken verfügt über einen Speicher von 2 TB und genügt damit selbst den höchsten Anforderungen. Compliance Anforderungen im Unternehmen werden mit dem Exchange Server ebenfalls unterstützt. Jetzt bestellen und Lizenzfuchs -Vorteile genießen Bestellen Sie noch heute das praktische Microsoft Exchange Server 2016 Enterprise 10 Device CALs Set aus zehn Geräte-Lizenzen. Diese zugriffsabhängigen Lizenzen sind zwingend zur Nutzung vom Exchange Server erforderlich, werden folglich sowieso benötigt. Speziell in größeren Unternehmen ist es daher nur wirtschaftlich und praktisch zugleich, sich diese über einen günstigen Preis im praktischen Set zu sichern!

Anbieter: Lizenzfuchs
Stand: 21.09.2020
Zum Angebot
MOXA NPORT565016 - Geräteserver, 1x RJ45, 16x R...
1.023,48 € *
zzgl. 5,80 € Versand

Moxa NPort Device Server machen Ihre seriellen Geräte im Handumdrehen netzwerkfähig. Durch ihre kompakte Größe sind sie ideal für den Anschluss von Geräten wie Kartenlesern und Zahlungsterminals an ein IP-basiertes Ethernet-LAN.16 serielle Anschlüsse, die RS-232/422/485 unterstützenStandard 19-Zoll-Einschubgröße10/100M-Ethernet mit automatischer ErkennungEinfache IP-Adressenkonfiguration mit LCD-Bildschirm (außer bei Modellen mit hoher Temperatur)Konfigurieren über Telnet/Web/Windows-DienstprogrammSocket-Modi: TCP-Server/TCP-Client/UDP/Real COMSNMP MIB-II für die NetzwerkverwaltungUniverseller Hochspannungsbereich: 100 bis 240 VAC oder 88 bis 300 VDCGängige Niederspannungsbereiche: ±48 VDC (20 bis 72 VDC, -20 bis -72 VDC)Mit der NPort® 5600 Rackmount-Serie schützen Sie nicht nur Ihre aktuelle Hardware-Investition, sondern ermöglichen auch zukünftige Netzwerkerweiterungen, indem Sie die Verwaltung Ihrer seriellen Geräte zentralisieren und Management-Hosts über das Netzwerk verteilen.Netzwerkbereitschaft für bis zu 16 serielle GeräteMit dem NPort® 5600 ist nur eine Grundkonfiguration erforderlich, um bis zu 16 serielle Geräte an ein Ethernet-Netzwerk anzuschließen.19-Zoll-Rackmount Device ServerNPort® 5600-Geräteserver sind mit Tx/Rx-LEDs für die seriellen Anschlüsse auf der Vorderseite und mit 8 oder 16 RJ45-Steckverbindern für die seriellen Anschlüsse auf der Rückseite ausgestattet. Dadurch eignen sich die NPort® 5600-Geräteserver für eine standardmäßige 19-Zoll-Rackmontage, wodurch Sie Betriebs-, Wartungs- und Verwaltungsaufgaben vereinfachen können.Echte COM/TTY-AnschlüsseReal COM/TTY-Treiber werden bereitgestellt, um die seriellen Anschlüsse des NPort® 5600 unter Windows als Real COM-Ports oder unter Linux als Real TTY-Ports erkennbar zu machen. Zusätzlich zur Unterstützung der grundlegenden Datenübertragung und des Datenempfangs unterstützen die NPort®-Treiber auch die Steuersignale RTS, CTS, DTR, DSR und DCD.LED-Anzeigen zur Erleichterung Ihrer WartungsaufgabenDie System-LED, die seriellen Tx/Rx-LEDs und die Ethernet-LEDs (auf dem RJ45-Stecker) sind ein hervorragendes Hilfsmittel für grundlegende Wartungsaufgaben und helfen den Ingenieuren bei der Analyse von Problemen im Feld. Die LEDs zeigen nicht nur den aktuellen System- und Netzwerkstatus an, sondern helfen den Ingenieuren vor Ort auch bei der Überwachung des Status der angeschlossenen seriellen Geräte.Einstellbare Terminierung und Pull High/Low-WiderständeBei der Verwendung von Abschlusswiderständen zur Verhinderung von Reflexionen des seriellen Signals ist es wichtig, die Pull-High/Low-Widerstände richtig einzustellen, damit das elektrische Signal nicht verfälscht wird. Da kein Satz von Widerstandswerten für alle Umgebungen universell kompatibel ist, verfügt der NPort® 5650-8/16 über DIP-Schalter auf der Unterseite zur Einstellung der Terminierung und der Pull-High/Low-Widerstandswerte.

Anbieter: reichelt elektronik
Stand: 21.09.2020
Zum Angebot